Ikea-Hack Kinderzimmer 1

Ein cooles Hochbett wär doch toll. Im Internet hab ich ganz tolle Ideen gefunden, diese abgeändert und angepasst. Und das ist für die Grosse rausgekommen:

911144655bcd3d147f819fef39f17176

Aufgebaut haben wir das Bett auf den Ikea-Möbeln (STUVA) und dem CD Gestell (….). Die Möbel reichen von Wand zu Wand. Zusammengeschraubt mit speziellen Schrauben. Es hält Bombenfest ;). In den hinteren Ecken haben wir jeweils nur die leeren Stuva-Regale benutzt um die Höhe zu bekommen. Obendrauf ein passend zugeschnittenes MDF-Brett.

Der Lattenrost ist 1.40 breit, damit auch Freundinnen einmal übernachten dürfen und Platz für eine kleine Rückzugs-/Leseecke hat es ebenfalls.

  • Masse vom Brett (aus dem JUMBO): 2.35 x 2.60m/11 cm Dicke.

Der Rausfallschutz haben wir bei einem Schreiner machen lassen und aufgepeppt. Wir haben ja nicht alle das passende Werkzeug.. nicht wahr 😉

Fertig ist das Mädchentraumbett…

Was meint ihr?

20160326_145741.jpg       bett_ava1

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.