Schoko-Blumen

Ein Kindergartenfestli und es sollte schnell parat sein. Auf einer Webseite habe ich dann eine Idee gefunden und „meine“ Variante daraus gemacht.

Die Muffins waren nach 10 Minuten Vorbereiten im Ofen. Beim Ausstechen der Blätter und beim dekorieren haben die Kinder geholfen.

Das Schoggiteig ist eigentlich das Rezept für die „Kokos-Schokolade-Würfel“ von Betty Bossi. Er ist perfekt für Tortenböden, Formkuchen oder für Muffins. Die Kinder waren begeistert (und die Kindergärtnerin auch)!

Rezept für 12 Blumenmuffins

300 g Mehl
180 g  Zucker
1 Päckli Vanillezucker
2-3 EL  Kakaopulver
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
3 Eier
3 dl Milch
200 g Butter, flüssig, abgekühlt
1 Tafel dunkle Schokolade
1 Rolle grüner Marzipan
1 Packung Lollipops (ich habe die ohne Zucker aus dem Coop Megastore genommen)

Zubereitung

  1. Blitzteig: Mehl und alle Zutaten bis und mit Salz in einer Schüssel mischen.
  2. Eier, Milch und Butter gut darunterrühren. Teig in die vorbereiteten Muffinformen füllen.
  3. Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Muffins herausnehmen, abkühlen lassen.
  4. Grünen Marzipan ausrollen (am besten geht dies auf einer Plastikmatte mit einem gummierten Wallholz) und Blätter ausschneiden/ausstechen.
  5. Schokolade schmelzen (Wasserbad) und mit einem Löffel auf die Muffins streichen. Mit 2 Blättern dekorieren. Lollipop draufstecken.
  6. Fertig!

 

wp-1471974702144.jpeg
Gib eine Beschriftung ein

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s