Bärli-Cakepops

Schnell, schnell noch sehr süsse Cakepops zaubern. Alles ohne backen weil mein Ofen kaputt ist.

… und die Mädchen haben natürlich mit viel Elan geholfen.

Also das wären die Zutaten:

20160716_090814
Die Zutaten.

Zubereitung:

  1. Teig in Stücke reissen, Philadelphia und halbes Glas Konfi (ohne Stücke) dazugeben und gut vermischen. Teig kühl stellen.
20160716_092141
Teig kühl stellen.
  • mit weisser Marzipanmasse kleine Kreise (Spitzbubenform) ausstechen.
  • Glasur erhitzen. (Ich habe 3 Packungen gebraucht, damit der Cake-Pops Kopf schön getaucht werden kann.
  • Mit dem Teig Tennisballgrosse Kugeln formen, Smarties platzieren und wieder in den Kühlschrank oder Gefrierer.
cakepops1
Bärenköpfe
  •  Cake-Pops Stengel (habe ich im Casa gefunden) zuerst in Schokolade tunken, dann den Kopf aufstecken. Ich habe die Köpfe einzeln aus dem Kühlschrank genommen, dann fallen sie nicht auseinander.
  • Kopf kurz in Schoggi tunken und abtropfen lassen.
  • Dekorieren (die Augen, Ohren und Nase sind Schoggikügelchen aus einem Dekospender)
  • Trocknen lassen – Ich habe sie in eine Sagexbox gesteckt. Es gibt aber auch extra Halterungen für Cakepops.

Das Resultat 🙂

20160716_142844

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s