Waffeln mit Bananen

Ich habe mir letzthin ein Waffeleisen gegönnt. Bin richtig ein Fan geworden. Und die Kids auch. Gaanz viele Varianten gibt es da. Ob salzig oder süss bis jetzt war alles einfach fein.

Da ich auch noch überreife Bananen hatte kam mir die Idee mir ein Rezept für Bananenwaffeln zu suchen. Super waren sie und… ohne Zucker, den braucht es nämlich mit Bananen nicht. Die Waffeln sind geeignet für die Znünibox, nach dem Training, das Zvieri und zum Znacht.

Rezept für 4 Personen

1.5 Becher Dinkelweissmehl
1.5 Becher Milch
1 Ei
0.5 Becher feine Haferflocken
2 sehr reife Bananen
1 TL Backpulver
1/4 TL Zimt
1 Prise Salz
3 EL Vanillejoghurt für die Deko
Handvoll Heidelbeeren oder Himbeeren
 wenig Bananen zusätzlich

Zubereitung

  1. Mehl, feine Haferflocken und Milch zusammen verrühren. Es sollten keine Klümpchen entstehen.
  2. Backpulver, Salz und Zimt hineingeben.
  3. Bananen mit der Gabel zerdrücken, das ihr ein feines Püree erhaltet. Unter den Teig rühren.
  4. Jetzt schon die Waffeln machen. Das Eisen sprühe ich zuerst mit Backspray ein, dann klebt sicher nichts an.
  5. Dekorieren und geniessen.

smily_pancake_yoghurt

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.