Fotzelschnitten

Hmmmm, Fotzelschnitten. Das erinnert mich an meine Grossmutter, wie sie am alten Herd diese feinen, schnellen Brötchen gewendet hat. Am Schluss mit einem Kompott oder Zucker und Zimt aufgepeppt. Kommt auch bei den Kids gut an und ist ein prima Resteverwerter.

Da wir immer nur Vollkornbrot zu Hause haben gibt es auch die Fotzelschnitten so: Und schwups…weg war das alte Brot 🙂

Rezept

1-2 Scheiben „trockenes“ Vollkornbrot pro Person
1 Pk Himbeeren (können natürlich auch frisch sein)
andere Früchte

Zubereitung

  1. Brotscheiben zuerst in Milch dann im Ei tunken.
  2. In der Pfanne goldgelb braten
  3. Dekorieren 😉

fotzel

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s