Easy peasy Zuchettistrudel

Heute ist Kein-Veggie-Tag (Fleisch sonst einfach weglassen) und die Kleine wollte beim Kochen helfen. Also muss es einfach sein und schnell gemacht.

Ich muss zugeben manchmal hole ich meine Inspiration nur beim Öffnen vom Kühlschrank. Hierfür gibts also kein «offizielles» Rezept. Ist eben ein ZigZagFood-Rezept: Einfach, gesund und schnell gemacht.

Also… da ist das Resultat 🙂

kaese_zuchetti_strudel3

Rezept  (4 Portionen)

1 Stk. Vollkornblätterteig (gibts bei Migros)
1 grosse  Zucchetti
2 grosse Handvoll Käse von einer Fonduemischung od. Käsekuchenmischung
1 „Reihe“ Trockenfleisch / Schinken oder Tomaten
wenig Pfeffer
1 Stk. Eigelb

Zubereitung

  • Zuerst Käse, dann Zuchetti, dann Fleisch oder Tomaten für Veggie-Variante auflegen.
  • Seiten ohne belag in Streifen schneiden. Falten.
  • Mit Eigelb bestreichen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s