Marroni-Brot

Fein, fein, fein ♥! Wir alle mögen Marroni. Und es ist auch so schön winterlich. Das Brot ist auch ruckzuck, zigzag gemacht.

Ich habe nämlich auch eine Brotmischung ausprobiert. Viele Sorten kriegt ihr hier, oder auch im Coop und in der Migros.

marronibrot2

Zubereitung für 2 Brote

1kg

Mehl (Haferkleiebrotmehl)

4 TL Salz
1 Pk Flüssighefe / Trockenhefe
7 dl lauwarmes Wasser
1/2-1 ganze Packung je nach „Gluscht“ Marroni (aufgetaut)

Zubereitung

  • Alles bis und mit dem Wasser zu einem Teig kneten
  • Zugedeckt ca. 1h aufgehen lassen
  • Marroni klein schneiden (ca. vierteln) und zum Teig kneten
  • 2 Brote formen und
  • Im Steamber Profi-Backen, 200-210° C,  Backzeit: 40-50 Minuten. Sonst im auf 250 Grad vorgeheizten Backrohr bei 220 Grad ca. 1 Stunde backen (ein Gefäß mit Wasser ins Backrohr stellen).
  • Das Brot mit einem Geschirrtuch abdecken bis es ausgekühlt ist (damit es saftig bleibt.

Tipp: Passt perfekt zu Suppe oder Salat! Ä Guete!

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s