Quick-Linsen-Pizza

Linsen sind supergesund , reich an Protein und machen richtig satt. Aber meistens sind Linsen- Rezepte nicht so kinderfreundlich. Letzthin habe ich ein Rezept für eine Mixer-Linsen-Pizza gesehen.

Das Ganze ging ganz schnell☺:

20161026_114243_2

Der Pizzaboden ist vegan und etwas zwischen einem Pancake und einer Tortilla. Die Kinder haben die Pizza gerne gegessen. Ein nächstes Projekt ist vielleicht ein Pizzaboden aus Zuchetti? Hmmm.

Zutaten für den Belag könnt ihr nach Lust und Laune zusammenstellen…

Was ihr braucht:

2 Tassen Rote Linsen, gewaschen
2 ½ Tassen Milch
2 Zehen Knoblauch
1 TL Backpulver
1 TL Apfelessig
1 TL Salz
1 TL Origano
1 TL Basilikum
1 TL Majoran
½ TL Olivenöl
diverse Zutaten für den Belag

Zubereitung

  • Alle Zutaten der Reihenfolge nach mit dem Mixer klein schneiden und vermixen – auf kleiner Stufe beginnen, dann in der grössten Stufe ca. 1Min mixen (Material von der Seite des Mixers ebenfalls nicht vergessen 😉 )
  • Pfanne auf Mittlerer Stufe erhitzen, und einen Teil des Teiges in die Pfanne geben, Masse glatt streichen (ergibt ca. 5 Pizzaböden)
  • Jede Seite ca. 3 Minuten „backen“
  • Rausnehmen, Auf ein Backpapier legen und mit den Zutaten belegen
  • Im auf 230 Grad vorgeheizten Ofen ca. 8 Minuten backen
  • Fertig!

Tipp: Die Pizzaböden können auch gut 1-2 Tage vorher im Kühlschrank gelagert werden. Einfrieren denke ich geht auch. Habe es aber nicht probiert.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s