Fruchtpralinen zum Zweiten

Die Mandarinenpralinen schon probiert? oder mögt ihr lieber andere Früchte? Also diese Fruchtpralinen hier waren auch superfein…

Rezept

2 Äpfel und/oder Kiwi
1 Tafel Schoggi (wir haben dunkle Schokolade genommen)
etwas Güetzideko/Streusel
paar Holzspiesse

Zubereitung

  • Die Äpfel in gleiche Stücke schneiden, Kiwi schälen und vierteln.
  • Schokolade schmelzen. Tipps dazu findet ihr hier.
  • Früchte in die geschmolzene, dickflüssige Schokolade tunken, abtropfen und auf ein Gitter legen. Ca. 5 Minuten abkühlen lassen, dann ein 2. Mal tunken und die Kokosstreusel drüberstreuen.
  • Kiwi auf Spiesse stecken.
  • Ganz abkühlen lassen und geniessen ♥

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s