Flower Power Snack

Zum Valentinstag für Euch: So etwas wie ein Snack, oder ein Dessert oder ein Znüni oder, oder 😊. Sieht auch tiptophübsch aus. Und ist fein und gesund. Wir hatten so richtig Lust auf etwas Sommer. Und gefrorene Himbeeren sind einfach super zum verarbeiten.

Ihr könnt ja für den heutigen Valentinstag auch kleine Herzchen ausstechen ♥ wie Mandy von Sneaky Veg. Sieht auch sehr hübsch aus!

Die Schoggistreusel sind ein „Relikt“ von meiner Amsterdam Reise Ende letzten Jahres und passen gut zu der kleinen Leckerei. Wie wäre es wenn ihr dazu Fruchtsalat serviert? Hmmm…

Und wer ab und zu vegan kochen möchte auch mit Kindern, dann ist das hier ein spannendes Rezept für Euch.

Tipp: Seid vorsichtig und mahlt die Nüsse zuerst. Mein Mixer kam ans Limit😉.

Zutaten für ein kleines Blech

 150 gr
 Haferflocken
50 gr  Cashew Nüsse
 50 gr
 Kokosraspeln
200 gr Himbeeren (gefroren oder aufgetaut)
 1 TL  Vanille-Extrakt
evtl. wenig Milch falls ihr gefrorene Himbeeren verwendet (alle Milch-Variationen funktionieren)

Zubereitung

  • Zuerst Nüsse mahlen, danach alle „trockenen“ Zutaten in den Mixer geben.
  • Danach Himbeeren, den Vanille-Extrakt (und allenfalls wenig Milch) dazu geben und gut zu einem Brei zusammenfügen.
  • Alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und zu einem „Viereck“ (ca. 2cm dick) formen. Mit Folie abdecken und für ca. 1 Std. in den Kühlschrank/auf den Balkon stellen.
  • Formen nach Wunsch ausstechen/ausschneiden. Geniessen!

Tipp: In einem Tupper im Kühlschrank könnt ihr das Ganze auch paar Tage aufbewahren.

himbeer_blumen_cashews_process

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s