Poulet mit Ofenkartoffeln und Grünzeug

Rosmarinkartoffeln schmecken herrlich zu Poulet oder grilliertem, sind gaaanz einfach zu machen und extrem beliebt. Auch bei Kids als Alternative zu Pommes Frites.

Zu den Kartoffeln benötigt man nur noch ein wenig Rosmarin und Olivenöl und fertig ist das Ganze. Auch als komplette kleine Mahlzeit mit einer feinen Pesto-Sauce zu geniessen😉.

Zutaten für 4 Personen

800 g Ofenkartoffeln (kleine)
1 EL Olivenöl
1 EL Rosmarin
1 TL grobes Meersalz, gemahlen

Zubereitung

  • Die Kartoffeln nicht schälen (wenn nötig bürsten, sonst nur waschen), trockentupfen, der Länge nach durchschneiden.
    Die Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech mit der Schnittseite nach oben legen.
  • Mit dem Olivenöl jede Kartoffelhälfte bepinseln. Die Rosmarinnadeln etwas kleiner hacken und darauflegen und mit dem Salz bestreuen (am Besten nehmt ihr Salz aus einer Mühle, dann könnt ihr gut dosieren).
  • Ca. 25 Min. im heißen Ofen bei 200°C Ober-/Unterhitze garen. Die Garzeit hängt natürlich wesentlich von Größe und Dicke der Viertel ab – ist also hier nur als Richtwert zu sehen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.