Bananen.Erdnuss.Wrap.

Wraps kennt jeder mit herzhaften, mexikanischen Füllungen oder als leichten Snack mit Salat und Tomaten gefüllt. Aber Wraps mit Erdnussmus oder Schokolade? Jaaa, das geht! Heute zeigen wir euch, dass ihr Wraps auch prima mit süssen und nicht ungesunden Leckereien füllen könnt.

Die Mädchen finden Erdnussbutter also auch „nur“ ab und zu fein 😉, aber das Rezept hier war der Renner. Ideal als Zvieri, Znüni oder auch einfach zum Dessert.

bananarollups_closeup

Falls ihr jetzt doch kein Erdnussmus mögt, oder eine Nussallergie habt, hab ich für Euch auch noch eine Variante B. Das Rezept funktioniert nämlich auch hervorragend mit geschmolzener Schoggi.

Es ist doch jedes Jahr so….Mit Kindern erhält man zu Ostern einfach zuviel Schokolade geschenkt. Deshab poste ich in nächster Zeit ein paar Osterhasenresteverwertungsrezepte. Das hier wäre das Erste für Euch.

Zutaten für 1 Blech

1 Stk. Tortilla oder Wrap / ab Besten nehmt ihr eine Vollkornvariante
2 EL Bio-Erdnussbutter/Erdnussmus (zum Beispiel von Alnatura oder Rapunzel) oder eben geschmolzene Schoggi.
1 Stk. Banane

Zubereitung

  • Den Wrap dünn mit Erdnussbutter oder vorbereitete Schokocrème (zum Beispiel geschmolzener Schoggiosterhase) bestreichen.
  • Die Banane auf den Rand legen und langsam einrollen.
  • Mit einem scharfen Messer den Wrap in Scheiben schneiden.

Tipp für Schoggivariante: Schoggihase im Wasserbad schmelzen – Dazu die Schokoladenstücke in eine Schüssel (Glas oder Metallschüssel) geben. Heisses Wasser in der Pfanne kochen oder heiss in die Pfanne giessen (Wasser aus dem Wasserkocher), die Schüssel mit den Schokobrocken und wenig Wasser auf die Pfanne gestellt. Warten bis alles geschmolzen ist. Schön cremig rühren und auf die Wraps verteilen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s