Apéro mit Herz

Schöne Idee für originelles Fingerfood. Um Gäste oder euch selber 😜 zu verwöhnen… Die herzigen Herzchen schmecken nämlich nicht nur Kindern sondern auch grossen Kindern und sind in kürzester Zeit zubereitet. Einfach Feeein!

Blätterteig mit einer Güetzli-Herzform ausstechen, Käsekuchenkäse, Parmesan oder geriebener Gruyère und Tomaten darauf legen und ab in den Ofen.

aperoherzen_tomaten

Die Vorbereitung dauert höchstens 10 Minuten und lässt sich sehen. Oder etwa nicht?

Wir haben kleine Cherrytomätchen genommen. Aber es geht auch gut mit grossen Tomaten. Kommt natürlich auch auf die Grösse eurer Ausstechform an. Ihr könnt jede Form nehmen die ihr mögt. Wäre auch toll für einen Kindergeburtstag oder einfach auch zu einer Suppe oder einem Salat.

Zutaten für 1 Blech

2 Stk Dinkelblätterteig
1 Schachtel Cherrytomaten
1 Packung geriebener Käse (Sorte die ihr mögt). Ich habe geriebener Parmesan genommen. Gerne auch geriebener Mozzarella oder oder…
wenig Olivenöl oder einfach Wasser, damit der Käse klebt

Zubereitung

  • Ofen 180 Grad Umluft vorheizen
  • Dinkelblätterteig ausrollen, Formen ausstechen. Resten wieder zusammenfalten und auswallen. Nicht kneten. Herzen auf das Backblech (mit Backpapier) legen
  • Mit Wasser oder Olivenöl bestreichen, Käse drauf streuen
  • Cherrytomaten halbieren und jeweils eine Hälfte auf die Herzen legen
  • 20-25 Minuten im Ofen backen, dann wenig Pesto oder ein Basilikumblatt für die Deko drauflegen/-tröpfeln.

Tipp: Ihr könnt die Herzen kalt oder warm servieren.

aperoherzen_tomaten_prep2

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s