Sommerliche Tomaten-Brot-Suppe

Wir sind Fans von Resteverwertung. Was macht ihr jeweils mit „altem“ Brot?

Hier ein kleiner Tipp für Euch: das Rezept für frische Tomatensuppe geht nämlich auch tiptop im Sommer! Eine Spezialität aus Italien, wie man an den mediterranen Zutaten Tomaten, Rosmarin, Basilikum und Olivenöl erkennt. Delizioso!

Die Suppe ist himmlisch ist familienfreundlich und einfach super easy zu machen. Ich verwende hier frische Tomaten, doch klappt das Rezept auch, wenn ihr nur Dosentomaten nehmt. Diese Abwandlung ist zum Beispiel auch für den Winter ideal! Ein weiterer Vorteil: Die Suppe nimmt nur ca. 20 Minuten in Anspruch! Das ist ein guter Grund für uns, eine leichte sommerliche Tomatensuppe von Jamie Oliver zu kochen.

P.S. Abgepacktes Brot in Scheiben kommt hier nicht in Frage, es muss schon ein gutes Ruchbrot sein!

tomato_breadsoup1

Zutaten für eine groooosse Schüssel

1 kg reife Kirschtomaten (an der Rispe)
4 gtosse Tomaten
wenig frische Chilischote
3 Knoblauchzehen
4 Scheiben „altes“ Ruchbrot
2 kleine rote Zwiebeln
4 EL Balsamico Essig
1 kleinen Bund Basilikum
nach Eigenmass Olivenöl
etwas Creme Fraiche zum Servieren

Zubereitung

  • Tomaten von der Rispe pflücken, bei einigen den grünen Stilansatz nicht entfernen. Waschen, trocken tupfen, die großen Tomaten vierteln. Alles in eine Brat- / Auflaufform füllen, mit reichlich Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern. Chilischote von Stil und Samen befreien und dazugeben. Knoblauchzehen durch die Presse drücken und rasch durchmischen. Das Ganze für 12 – 15 Minuten im Ofen braten.
  • Zwiebel schälen und grob hacken. Mit etwas Olivenöl und einer kräftigen Prise Salz in den Topf geben und auf mittlerer Stufe weich dünsten, gelegentlich umrühren.
  • Den Balsamico zu den Zwiebeln geben und einkochen lassen. Tomaten aus dem Ofen nehmen und zu den Zwiebeln in den Topf geben.
  • Ciabatta in kleine Stücke schneiden, mit Olivenöl und Salz beträufeln und auf der unteren Schiene im Ofen aufbacken. Wenn die Brotstücke goldgelb und knusprig sind, Ofen ausschalten und das Brot warm halten.
  • Basilikum abbrausen und trocken schütteln. Tomaten mit dem Großteil des Basilikums im Standmixer zu einer stückigen Suppe verarbeiten. Die fertige Suppe in den Topf zurückgießen und nochmals kurz aufkochen.
  • Zum Servieren die Suppe in kleine Schalen füllen und mit etwas Creme Fraiche, Basilikum und Olivenöl verfeinern.

Fertig ist ein Stück Italien.
Wir wünschen viel Erfolg und vor allem viel Spaß beim Nachkochen und Geniessen.

In diesem Fall ist das Olivenöl am Ende wirklich wichtig, es harmonisiert sehr gut mit der Tomate und rundet das ganze Gericht ab.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s