Sonniger Honig-Erdnuss-Stängel

Morgen gehts wieder ab in die Schule oder den Kindergarten. Was packt ihr den jeweils so in die Znüni-Box?

Ich persönlich finde die Kids haben schon genug Süsses den Tag durch, deshalb versuche ich auch in die Znüni-Böxli ausgewogene und möglichst gesunde Snacks zu packen. Ab und zu sind aber honigsüsse Leckerli doch fein und wenn die Kinder nach dem Znüni kurz Zähne putzen ist auch bei diesen sonnigen Honig-Stängeln nichts einzuwenden. Müsliriegel aus dem Supermarkt sind meistens richtige Zuckerbomben. Doch es geht auch anders – Wir zeigen Euch, wie ihr eure Müsliriegel ganz leicht selbst herstellen könnt. Ein einfaches Rezept, die sich in eine gesunde und ausgewogene Ernährung perfekt integrieren lassen. Ausserdem sind wir grad Honigfan wie ihr an unseren letzten Blogbeiträgen sehen könnt 💓.

Oder was meint ihr?

honig_peanut_farmer_juli17

Diese Erdnussbutter-Honig- Haferflockenstängel sind einfach perfekt zum mitgeben und mit nur 4 Zutaten einfach himmlisch einfach zu machen. Als Alternative könnt ihr noch ein paar Weinbeeren oder Chia-Samen dazugeben. Servieren könnt ihr sie auch als „Güetzi“ zum Zvieri mit ein paar Schoggistückli drin: Alle Zutaten zusammen mischen, in eine Form drücken und kurz abkühlen lassen, schon seid ihr fertig.

Zutaten für ca. 8 Stängel

2 2/3 Tassen feine Haferflocken
3/4 Tassen Erdnusbutter (ich habe die Variante Crunchy) genommen.
1/2 Tasse Honig
1 Prise Salz
optional Chia-Samen, Rosinen, Schoggistückli *

Zubereitung

  1. Erdnussbutter und Honig ganz leich im Wasserbad auf Körpertemperatur wären.
  2. Gut vermischen und zu den Haferflöckli und der Prise Salz geben.
  3. Alles gut verrühren und in ein mit Backpapier ausgekleidete Gratinform geben.
  4. Kühl stellen, danach in Stengel schneiden oder Formen ausstechen.
  5. Im Kühlschrank könnt ihr das ganze einige Tage lagern.

Guten Schul- und Kiga-Start Euch allen und en Guete!

 

Tipp: * wenn ihr mehr Zutaten zu den Flöckli gebt, dann einfach die Menge an Haferflocken ein bisschen reduzieren.

honig_peanut_farmer_juli17closeup

5 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.