CloudEggs

Nach dem Wolkenbrot hab ich Euch hier noch ein gaaanz tolles neues ähnliches und witziges Rezept vorbereitet das CloudEgg. Es sieht zum anbeissen aus, oder?

cloudbread_mit eigelb

 

Vergesst verlorene Eier auf Avocado-Brot, jetzt gibt es Eier in Wolkenform!

Optisch ein absolutes Highlight auf dem Frühstückstisch und noch einfacher vorzubereiten als das pochierte Ei. Ich hatte Euch ja bereits die schnelle Verlorene-Eier Variante vorgestellt.

Von den Wolkeneiern waren die Kids begeistert! Kein Wunder: Erstens ehen sie toll aus und zweitens lecker schmecken tut dieser fluffige Traum natürlich auch. Also gute Gründe, warum  ihr auch auf Instagram viele hübsche „CloudEgg“Variationen findet und ich dieses Rezept auch gleich probieren musste.

Ihr braucht eigentlich nur Eier für das Rezept. Würzen und Add-ons könnt ihr nach Geschmack varieren.

Und damit ab sofort auf jedem Frühstückstisch die schönen Eier-Wolken stehen können, gibt es hier die Anleitung:

  • Den Ofen auf 220°C vorheizen
  • Eigelb und Eiweiss müssen voneinander getrennt werden (ihr könnt das Eigelb in ein kleines Schüsselchen geben oder einfach in der Eierschale lassen und vorsichtig in den Karton zurück stellen)
  • Das Eiweiss aufschlagen. Wenn es steif ist, können nach belieben Parmesan, Speckwürfel oder Kräuter eingerührt werden. Mit Salz und Pfeffer oder nach Geschmack würzen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Eischnee in kleinen Häufchen darauf ausbreiten. Mit einem Löffeln in der Mitte eine Mulde formen, damit dort später das Eigelb hineingelegt werden kann.
  • Das Blech für 5–8 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben. Die Wolken sollte eine leichte Farbe annehmen.
  • Das Eigelb in die vorgeformte Mulde legen. Wenn ihr mögt noch ein wenig würzen.
  • Das ganze noch einmal für zirka 3 Minuten in den Ofen schieben
  • Vorsichtig auf einen Teller geben und die Eier-Wolke geniessen

P.S. Ich hatte vom Avocado Dessert noch eine Avocado übrig, deshab habe ich mir zum Frühstück und zum Wolken-Ei gleich auch ein Avocado-Brot gegönnt. Hat wirklich super zusammen gepasst und toll geschmeckt! Aber ihr könnt Euch hier natürlich nach Lust und Laune austoben.

cloudbread_mit eigelb

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.