Breakfast-Smoothie 💜

Der beste FrĂŒhstĂŒcksdrink auf der Welt. Den solltet ihr unbedingt ausprobieren!

Smoothies finden wir ganz toll, da ist nĂ€mlich die ganze Frucht drin. Die Idee fĂŒr den FrĂŒhstĂŒcks-Smoothie hab ich aus dem Innocent-Smoothies Buch welches ich vor Jahren aus Australien mitgenommen habe. In Australien „poppten“ schon damals die Smoothies-LĂ€den wie Popcorn aus dem Boden. Zum Beispiel im „Boost Juice“ findet Mann/Frau Smoothies an jeder Ecke und in vielen Varianten. Ein wenig Nostalgie schwingt deshalb auch jedesmal beim Smoothie machen mit.

„FrĂŒhstĂŒcks-Smoothie“ klingt vielleicht etwas seltsam, ist aber richtig lecker, gesund und macht dazu noch pappsatt. Im Smoothie verstecken sich neben Apfelsaft, auch Banane, Haferflocken und Datteln. Obwohl die MĂ€dchen keine Dattelfans geht dieses Rezept einfach immer und die SĂŒsse ist optimal lecker.

Auch wenns schnell gehen und gesund sein soll, dann sind Smoothies die optimale Lösung.

Im KĂŒhlschrank halten sie 1 bis 2 Tage schön frisch.

smoothie_banana_oat_dates2

Rezept fĂŒr 4 Personen

ca. 2 dl
Apfelsaft
1 Banane
1 EL Honig
3 Medjool Datteln
200 g Nature Joghurt
20g Oats/Haferflocken
Optional 1 EL Frooggies- oder anderes Fruchtpulver nach Wahl. Hier mit Heidelbeere 🙂

Zubereitung

  • Steine aus Datteln entfernen
  • Alle Zutaten in einen Standmixer geben und einige Minuten zu einem flĂŒssigen „Brei“ pĂŒrrieren.
  • Wenn ihr es flĂŒssiger mögt könnt ihr Wasser oder Milch dazugeben

 

En Guete und habt einen tollen kraftvollen Start in den Montag!

 

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.