DIY-Schreibunterlagen

Habt ihr schon einmal etwas Selbstgemachtes und Individuelles den Gotti/Göttikindern geschenkt? Was war es?

Ich persönlich freue mich wenn meine Kinder etwas Selbstgemachtes erhalten. Nebenbei bin ich auch Fan von „etwas zusammen unternehmen“ anstatt (nur) Spielsachen oder Geld zu verschenken…Auf jeden Fall war ich wieder einmal auf der Suche nach einer passenden Idee. Zeichnen, Malen, Schneiden, Basteln, entweder auf dem Esstisch oder auf dem eigenen Schreibtisch „fägt“ eigentlich immer. Deshalb habe ich nach der personalisierten Uhr (folgt in einem nächsten Post), dieses Mal eine Schreibunterlage mit dem Lieblingstier der Kinder ausgewählt. Gefallen sie Euch?

Ich musste ein wenig herumprobieren damit die Farben halten. Die ersten Versuche gingen leider daneben ;). Die Unterlagen sind superschnell gemacht und siehen so aus:

sienna

Dazu braucht ihr:

  • Schreibunterlage PRÖJS von IKEA
  • uni-ball Pigmentmarker POSCA (ich habe sie bei OfficeWorld gekauft, es gibt sie aber auch online)
  • Falls ihr Euch nicht wagt alles selber zu zeichnen: Ausdrucke vom Namen (Namen in Spielgelschrift) und vom Lieblingstier ausdrucken
  • Bügeleisen und Backpapier
  • Haarlack

So macht ihr es:

  • Vorlage mit den Stiften „durchpausen“ oder selber gestalten. Schreibunterlage auf der rauhen Seite beschriften!
  • Trocknen lassen
  • Farbe einbügeln: Die Farben werden durch das leicht warme Bügeleisen in das Plastik „gebrannt“.  Achtung: über das Plastik das Backpapier legen, dann erst bügeln
  • Grosszügig Haarlack aufsprayen und trocknen lassen⇒Das Ganze sollte jetzt kratzfest sein ☺
  • Schreibunterlage mit der glatten Seite oben auf den Tisch legen. Jetzt können die Kids loslegen!

Das sind mal die ersten Drei:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.