Geschenkidee 3 – Weihnachtsbasteln – Äs Glesli voll Liebi oder Herzchen-Zuckerwürfel

Einfach, Einfacher am Einfachsten ist diese hübsche Bastelidee. Auch diese „Gschänkli-Idee“ können kleinere und grössere Kinder hervorragend selber herstellen.

Heute zeige ich euch, wie ihr ganz leicht in nur 5 Minuten diese süssen Zuckerwürfel mit Herzmotiv selber machen könnt. Falls ihr also noch eine Last-Minute-Idee fürs nächste Fest oder eben ein kurzfristiges Geschenk sucht – hier ist sie!

weihnachtszucker_engelkarte

Ihr braucht:

  • Puderzucker + Wasser/Zitrone = Zuckerguss
  • Holzspiess oder kleiner Löffel
  • Zucker-Herzen oder andere kleine Zuckersujets. Die findet ihr überall in jedem Regal für „Backzubehör“
  • Würfelzucker weiss oder braun (ich habe hübsche weisse Viereckige gefunden)
  • Schönes Dekoglas oder Vorratsglas

So wird’s gemacht:

  • Zuerst wird der „Kleber“ hergestellt. Dazu 1 TL Puderzucker in eine Tasse geben und mit ein paar Tropfen Wasser oder mit Zitronensaft zu einem zähflüssigen Brei verrühren.
  • Mit dem stumpfen Ende eines Holzspiesses ein oder zwei Tropfen von dem Kleberguss mittig auf einen Zuckerwürfel geben. Ihr könnt auch einen kleinen Löffel nehmen.
  • Ein kleines Zuckerherz oder ein anderes Wunschsujet (z.b. grosse Zuckerherzen, Zuckerstern, Weihnachtsstern, Engel) auf den Klebepunkt setzen und evtl. vorsichtig andrücken.
  • In ein Tupperware oder auf einen Teller legen und trocknen lassen.
  • In ein hübsches Glas füllen und dekorieren lassenP.S. Die Zuckerwürfel sind sehr lange haltbar und lassen sich also durchaus schon jetzt als Weihnachtsgeschenk vorbereiten!

zuckerherzen

Gefällt Euch die Idee? Wenn ja freuen wir uns sehr über Likes und geteilte Inhalte auf Facebook, Instagram und Pintrest.

http://www.facebook.com/zigzagfood
# instagram.com/zigzagfood_bern
# pintrest.com/zigzagfood

 

Ähnliche Beiträge

18 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.