Ostergeschenkidee: Hasen-Badebomben

In paar Minuten parat ist die nächste coolen Geschenkidee: Mit den Kindern  könnt ihr ganz einfach sprudelnde Hasenbadebomben vorbereiten.

Sie eignen sie sich hübsch verpackt auch toll zum Verschenken. Unsere Mädchen haben sie für ihre liebsten Freunde zu Ostern gemacht.

Na, wer von Euch hat auch Lust auf bunte, verrückte und lustige Badebomben? Heute findet ihr euch heute ein suuuper einfaches Tutorial für selbst gemachte Badebomben mit Jühhh-Effekt. 😀 Ehrlich, ich bin absolut begeistert. Sie sehen unglaublich herzig aus, sprudeln herrlich und riechen fein! Und das zusammen mischen der Badebomben ist richtig „fägig“.

osterhasenbadekugeln18_final

Ein paar Bomben haben wir noch in Guglform getrocknet. Ich finde sie sehen auch zum anbeissen aus und erinnern an Badepralinen.

badekugeln_ostern18_hase_gugl2

Wie findet ihr sie?

Das braucht ihr – Sprudelnde Hasen-Badebomben

Aus dieser Menge an Zutaten haben wir 8 Hasenbadebomben gezaubert. Wenn ihr die doppelte Menge macht, könnt ihr auch noch Gugelhopfformen oder Herzformen, oder oder… machen (Silikonformen eignen sich hervorragend dazu).

Natron, Zitronensäure, Stärke, Badeöl und Milchpulver sollte jeder Supermarkt führen. Den Rest findet ihr im Drogeriemarkt:

  • 250 Gramm Natron (im Drogeriemarkt)
  • 125 Gramm Zitronensäure (aus dem Drogeriemarkt)
  • 40 Gramm Stärke (normale feine Speisestärke – z.b. Maizena)
  • 50 Gramm Milchpulver (Einfach Milchpulver für Säuglingsmilch benutzen – evtl. kriegt ihr ein Muster?)
  • 65 Gramm Kakaobutter (auch aus der Drogerie)
  • 1 Esslöffel Mandelöl (z.b. Müller)
  • 1 Esslöffel Badeöl (Für eine rote und die blaue Färbung haben wir ein farbiges Badeöl von Kneipp benutzt. Es gibt sie in der Migros auch als Geschenkpackung mit 5 verschiedenen „Geschmacksmischungen“)

Ausserdem zusätzlich:

  • mind. 4 Frey Oster-Schokoladehasenformen – Frey Bunny Sunny (Migros) (Zutatenliste ergibt 8 Badebomben)
  • wenn ihr mögt weitere Silikonformen
  • Optional: Farbige Zuckerstreusel oder Lebensmittelfarbpulver (wir hatten Goldpulver) für die Deko

Wie macht ihr sie?

  • Bereitet die Hasen auf einem Blech aus. Wenn ihr mögt gebt ihr jetzt farbige Streusel oder Lebensmittelfarbpulver in die Formen
  • Danach: Siebt alle trockenen Zutaten in eine grosse Schüssel und vermischt sie gut. Achtet darauf dass kein Wasser in der Schüssel landet, denn dann fängt das ganze sofort an zu brodeln.
  • Die Kakaobutter lasst ihr langsam in einem Wasserbad schmelzen.
  • Verrührt dann das Mandelöl damit
  • Gebt dann die Ölmischung zum Pulver und verknetet es gut mit den Händen.
  • Wenn ihr zweifarbige Hasen macht: Halbiert die Masse (falls ihr nicht schon 2 Portionen gemacht habt) und gebt je einen Löffel des farbigen Badeöls in die Schüsseln (jetzt habt ihr eine Schüssel blau und eine mit rosa Pulver)
  • Es fühlt sich ein bisschen so an wie Mürbeteig der einfach nicht zusammen haften will, also noch sehr pulverig. Drückt die Masse fest in die Formen (Achtet darauf, dass das Schwänzchen fest am Körper angemacht und gut angedrückt ist – sonst könnte er abbrechen).
  • Das Ganze muss zwei, drei Stunden oder über Nacht austrocknen.
  • Danach könnt ihr die Badebomben vorsichtig herausdrücken und noch zwei Tage an einem trockenen Ort durchtrocknen lassen.

osterhasen_prep_nau

Hübsch einpacken und verschenken. Oder selber behalten und sprudeln lassen 😉 🐰

Ich wünsche Euch wunderbare Ostervorfreuden!

 

Möchtet ihr keinen Beitrag mehr verpassen! Dann folgt uns auf dem Blog oder auf Facebook, Instagram und Pintrest. Ich freu mich!

11 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.