Muttertagsgeschenk: Tassen und Co. bemalen mit Nagellack

In ein paar Wochen, nämlich am 13. Mai 2018 steht der Muttertag vor der Tür. Der Muttertag wurde in seiner heutigen Form vor über 100 Jahren in Amerika zum ersten Mal gefeiert – als Andenken an eine Mutter und die politische Gleichstellung der Frau. Seither feiern wir den Muttertag jedes Jahr am zweiten Sonntag im Mai.

Möchtet ihr dafür etwas mit Euren Kindern basteln? „Feiert“ ihr den Muttertag oder macht ihr alle zusammen einen Ausflug?

Auf dem Blog findet ihr jetzt einige DIY-Geschenke für den Muttertag, bei denen ihr nicht einmal sonderlich viel Bastel-Talent haben müsst, sondern einfach nur etwas Geduld und Freude am Basteln mitbringen solltet. Unser erster toller Bastel-Geschenktipp für die beste Mama der Welt ist das Bemalen von Tassen und Co. mit Nagellack!

nagellacktassen_muttertag18_all

Einfach gemacht und jedes Geschirrstück ein Unikat. Die Technik ergibt wunderschöne Marmormuster und man kann damit „fast“ alles bemalen (z.B. eine Vase).

Ich habe noch versucht einen Text auf die Tasse zu bringen. Funktioniert auch, ist aber ein wenig knifflig. Wenn ihrs ausprobieren möchtet, dann schaut doch in der Anleitung wie ich es gemacht habe. Es wird nicht perfekt, aber ich finde es sieht trotzdem toll aus.

Viel Spass beim nachmachen!

DIY Anleitung: Tassen mit Nagellack marmorieren

Material:

  • Alu-Schale oder grosse Schüssel
  • Weisse Tassen aus Porzellan (z.B. IKEA, Migros, Coop, Depot)
  • Nagellack in den Wunschfarben (Tipp: die günstigen Lacke von Essence und Catrice funktionieren gut. Nehmt am besten diese. Ich habe meine aus dem Müller)
  • Optional: Buchstabenkleber aus dem Baumarkt. Es müssen solche sein, die sich nicht mit Wasser ablösen und eine Stecknadel zum ablösen der Buchstaben.
  • Ein Holzstäbchen
  • heisses Wasser
  • Evtl. Nagellackentferner
  • Falls ihr den Nagellack bombenfest fixieren möchtet schaut Euch den Tipp in diesem Beitrag an (dann braucht ihr noch zusätzlich Porzellankleber aus dem Bau und Hobby)

prepmaterial_nagellacktassen18_muttertag

So geht’s:

  • Bereitet alles vor – und klebt die Buchstaben, falls gewünscht auf die Tasse:

prepmaterial_nagellacktassen18_muttertag6

  • Füllt eine Aluminiumschale oder eine grosse Schüssel mit warmem oder am besten heissem Wasser und gebt dann tropfenweise den Nagellack auf die Wasseroberfläche. Entweder, ihr verwendet nur eine Farbe oder ihr mischt mehrere Farben miteinander (nicht zu viele). Das Marmormuster erzeugt ihr, indem ihr die Lacke mit einem Holzstäbchen auf der Wasseroberfläche miteinander vermischt. Dieser Part muss schnell gehen, da der Lack sonst eine harte Kruste bildet. Deshalb solltet ihr die Nagellacke recht schnell vermischen.
  • Nun zieht ihr eine Tasse durch die Nagellack-Schicht. Der Nagellack wird sich in einem schönen Muster auf der Tasse absetzen. Falls ihr mit dem Muster nicht zufrieden seid, könnt ihr den Nagellack mit Nagellackentferner wieder wegwischen.

prepmaterial_nagellacktassen18_muttertag5

  • Lasst das Geschirr gut trocknen.

 

text_nagellacktassen18_muttertag

  • Wenn ihr die Tassen beschriftet habt nehmt ihr nun eine Stecknadel und zieht die Buchstaben sorgfältig ab. Ritzt die Buchstaben am besten am Buchstabenrand mit der Stecknadel ein wenig ein, damit die Farbe beim abziehen nicht mitkommt.

Tipp:  Ich habe die Tassen schon in die Spühlmaschine gelegt und bei mir hat es gehalten. Wenn ihr aber ganz sicher gehen wollt, dass es richtig gut hält, dann schaut Euch den Tipp von Madmoisell.com an. Sie hat den Nagellack auf der Tasse mit Porzellankleber und kurzem Einbrennen fixiert.

Ihr könnt die Tassen nun befüllen oder einfach so verschenken. Schaut mal hier:

Tipp: Wenn ihr mehrere Tassen bemalen möchtet (z.B. als Weihnachtsgeschenk – „Hint“😜) reinigt bitte die Wasseroberfläche zuerst von den „alten“ Rückständen und gebt erst danach wieder Nagellack ins Wasser!


Gefällt Euch die Seite? Habt ihr den Basteltipp ausprobiert? Dann freu ich mich wenn ihr uns folgt und die Beiträge teilt!

facebook.com/zigzagfood.org
instagram.com/zigzagfood_bern
pinterest.ch/zigzagfood

9 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.