Leckerer Erdbeer-Chia-Pudding-Smoothie Bowl!

Es ist angerichtet und ready to schlemm…unsere Overnight-Erdbeer-Chiapudding Bowl.

Ich finde es hört sich schon geschrieben superlecker an! Das „Schüssel“-Frühstück ist auch extrem fein und richtig sättigend noch dazu. So eine Bowl ersetzt wirklich ein komplettes, ausgiebiges Frühstück und die Mädchen lieben es heiss. Das ideale Frühstück für den Kindergarten- und Schultag!

Habt ihr Chia auch schon probiert? Mögt ihr die Samen?

Und weil bei uns Erdbeerzeit herrscht, können wir nicht genug bekommen von dieser saisonal herrlich roten Frucht. Wir waren bereits zwei Mal auf dem Erdbeerfeld und sind im totalen Erdbeerfanmodus: ob pur, wenig gesüsst, im Obstsalat, auf dem Kuchen oder zum trinken. Bei uns geht alles.

Chia Samen gelten als »Superfood«. Die kleinen Samen aus Mexiko, Zentral- und Südamerika sind derzeit bei vielen Ernährungsbewussten im Trend. Und langsam aber sicher wird auch bei uns der Chia-Anbau getestet. Na, da sind wir ja gespannt ob das klappt.

Die Samen haben einen hohen Gehalt an Antioxidantien, Kalzium, Kalium, Eisen, Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. Schon bei den Maya galt Chia (“Stärke”) als ein proteinreicher Energiespender. Die kleinen Samen sind (im Gegensatz z.B. zu Leinsamen) sehr lange haltbar und können enorm viel Flüssigkeit speichern, das ermöglicht zusammen mit den Ballaststoffen eine langanhaltende Sättigung und gute Energiezufuhr.

Dadurch, dass die Samen so viel Flüssigkeit aufnehmen können, entsteht eine gelartige Masse, also der Pudding Pudding.chia_breaky_samenUnd das Beste: dieser Pudding schmeckt genauso toll wie die Flüssigkeit in die man die kleinen geschmacksneutralen Samen einrührt.

Die pürierten Erdbeeren geben dem Frühstück ein feines Smoothie Feeling. Einfach lecker!

Zutaten

40 g Chiasamen – siehe auch Puddingrezept
250 ml Milch (Sorte nach Eurer Wahl)
wenig Honig, Ahornsirup etc.
1 kg Erdbeeren gekocht, gesüsst (Xylith nach Belieben) und pürriert
Handvoll Müesli nach Wahl (wir mögen Bio-Beeren-Haferflockenmüesli)
1 TL Pistazien oder Nüsse
2 EL Vanillequark, mit einem Teil der Erdbeeren gemischt
2-3 aufgeschnittene frische Erdbeeren

Zubereitung

Am Abend vorher:

  • Erdbeerpüree vorbereiten (Erdbeeren waschen, rüsten und im Topf mit wenig Wasser aufkochen. Nach Belieben mit Xylith süssen. Wir mögen es nicht so süss :). Abkühlen lassen.
  • Chia-Pudding zubereiten.

Am Morgen:

  • Einen Teil des Erdbeerpürees mit dem Quark mischen
  • Chia Pudding herausnehmen und alle Zutaten zu einer herrlichen Frühstücksbowl zusammenstellen.

Habt einen guten Start in den Tag!

chia_strawberry_bowl18


Ähnliche Beiträge bei ZigZagFood:


Gefällt Euch die Seite? Dann freu ich mich wenn ihr uns folgt und die Beiträge teilt!

facebook.com/zigzagfood.org
instagram.com/zigzagfood_bern
pinterest.ch/zigzagfood

Kommentar verfassen