Schnelle vegetarische Pasta Alfredo mit Blumenkohl. Eine leckere Alternative.

Unsere Alfredo-Sauce ist eine vegetarische Alternative zur Alfredo-Sauce, die traditionell mit viel Butter, Parmesankäse und Rahm gemacht wird. Für die, die es lieber etwas leichter und gesünder mögen oder einfach etwas neues ausprobieren wollen, könnte dieses Rezept genau das Richtige sein. Ausserdem ist es sehr leicht im Geschmack und passt jetzt auch gut zum Sommer. Die Kinder mochten die Sauce. Es war nicht ihr Liebstes, aber hey, den Erwachsenen hat es so sehr geschmeckt, dass ich Euch das Rezept doch nicht vorenthalten möchte! 

Für die cremige Sauce Blumenkohl als Grundlage zu verwenden, ist wirklich genial! Die Sauce ist genauso cremig, hat viel weniger Kalorien und besteht eigentlich fast nur aus frischem saisonalen Gemüse! 

blumenkohlpasta_alfredo_blog18

Gekochter Blumenkohl steckt voller guter Nährstoffe wie Vitamin C, Kalium, Eiweiss und ist sehr gut bekömmlich. Gute Gründe also, Blumenkohl öfter auf den Tisch zu bringen. 

Viel Spass beim nachkochen!

1 mittlerer Blumenkohl (ca. 600 gr) Blumenkohl (ihr könnt auch gefrorenen Blumenkohl nehmen wenn ihr keinen frischen dabei habt)
2 EL Olivenöl
2 kleine Zwiebel fein gewürfelt
400 ml Gemüsebrühe/Gemüsebouillon
1 Stk Knoblauchzehe gepresst
200 g Frischkäse (Philadelphia, Tartare, etc.)
nach Belieben Salz, Pfeffer, Muskatnuss
eventuell 1- 2 TL Speisestärke/Maizena falls die Sauce zu flüssig wäre. Mit 2 EL Wasser anrühren und in die Sauce geben…
ca. 500 gr. Vollkornpasta nach Wahl
nach Belieben Reibkäse (z.B. Vegi-Parmesan) zum servieren

Zubereitung

  • Das Öl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten.
  • Blumenkohl zugeben. Brühe angiessen, aufkochen und das Gemüse weich kochen, zerquetschen oder pürieren.
  • Frischkäse einrühren, mit etwas Pfeffer, frisch geriebener Muskatnuss und evt. Salz abschmecken.
  • Speisestärke mit etwas kalt Wasser anrühren und die Sauce damit andicken.
  • Mit Pasta nach Wahl servieren…

Sommer Beiträge bei ZigZagFood:

und viele mehr…


Gefällt Euch die Seite? Dann freu ich mich wenn ihr uns folgt und die Beiträge teilt!

facebook.com/zigzagfood.org
instagram.com/zigzagfood_bern
pinterest.ch/zigzagfood

2 Kommentare

Kommentar verfassen