Pokémon Mottoparty – Teil 4 – Pokémons entwickeln und Laternen basteln

Für die Entwicklung des eigenen Pokémons habe ich für alle Kinder eine LED Laterne gekauft, dazu Bastelmaterial auf den Tisch gestellt. Die total herzige Idee hab ich auf Pinterest gefunden und für unser Fest eingeplant und vorbereitet.

So sahen unsere tollen Laternen aus 💚!

laternenoverview2

laterne_Overview

Die Anleitung

Zeitdauer: 20-30 Minuten
Story:
Pikatchu und Ash finden auf ihrer Reise lustige, coole und freundliche Pokémon. Jetzt dürft ihr euer eigenes Pokémon basteln und ein herziges Tierchen entwickeln. Alles was ihr dazu braucht findet ihr auf dem Tisch.

Wie sieht Euer Lieblingspokémon aus? Lasst Eurer Fantasie freien Lauf!

Ablauf:
Zum Entwickeln der Pokémon werden LED-Laternen bebastelt und beklebt. Die Kinder wählen eine Laternenfarbe und passende Pokémon-Augen aus und können nach Wunsch drauf los legen. Die Laterne können sie danach nach Hause nehmen.

Was braucht ihr?
Ihr braucht nicht viel. Kinder wollen direkt losbasteln. Pro Kind habe ich eine Laterne organisiert und Pokémon-Augen ausgedruckt damit die Kinder nicht zu viel Zeit beim Basteln brauchen. 

Tipp: Wenn die Kinder älter sind oder ihr mehr Zeit zur Verfügung habt, können sie die Augen mit Vorlage auch selber zeichnen.

Zusätzlich braucht ihr Klebeglitzersteine (Steine bereits mit Kleber versehen) oder „normale“, Moosgummis, Filzstifte, Federn, Leim, Schere etc. Die Dekoteilchen habe ich schon vor Partystart auf dem Tisch bereit gelegt und die Batterien in die Laternen gelegt.

Die fertig gestellten Pokémons wurden zum Trocknen und Bestaunen an einer Schnur aufgehängt.

Die Kinder die als Erste mit basteln fertig waren konnten parallel dazu zur Pokémon-Titelmelodie (deutsch und englisch) den Stop Tanz spielen -> Ihr findet die Musik auf Youtube unter „Pokémon Theme Song“.

Wenn alle fertig sind wird das nächste Überraschungsei geöffnet:

egghunt_bday7

Im 4. Ei ist der nächste Clou versteckt: „POKEMON ARENA BAUEN“!?

 


Pokémon Party Ablauf:


Gefällt Euch die Seite? Dann freu ich mich wenn ihr uns folgt und die Beiträge teilt!

http://www.facebook.com/zigzagfood
instagram.com/zigzagfood_bern
pinterest.ch/zigzagfood

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.