Geschenkidee aus der Küche: Walnuss-Pesto

Pasta ist etwas feines! Wenn ihr also Geschenke aus der Küche liebt, dann ist dieses unkomplizierte, herrliche Pesto genau das Richtige. Habt ihr unsere Geschenkidee für Pastamäuse schon gesehen? Das feine Walnuss-Pesto haben wir nämlich mit der Pastamaus zusammen verschenkt.

walnusspesto2

Zutaten für 1 Glas

200 gr Walnüsse / Baumnuss, ungeschält
25 gr Pinienkerne
150 ml  Olivenöl, extra nativ
 1 Stk Knoblauchzehe
etwas frischen Majoran, oder Rosmarin gerieben (ich habe mein Rosmarinsalz verwendet)
evtl. Salz, Pfeffer
 1 Bund  Petersilie
150 gr Parmesan

Zubereitung

  • Zuerst werden die Walnüsse in einer Pfanne geröstet
  • Anschließend den Knoblauch schälen sowie die Petersilie waschen und grob hacken
  • Die Walnüsse, den Knoblauch, die Petersilie sowie den Parmesan nacheinander mit einer Küchenmaschine klein häckseln
  • Die Zutaten mit dem Olivenöl in einer Schüssel verrühren, mit Salz, Gewürzen und Pfeffer abschmecken

Fürs Verschenken – Tipp: In ein Gläschen füllen und mit Olivenöl bedecken. Das Pesto hält mit Olivenöl bedeckt gut zwei Wochen.


Ähnliche Beiträge bei ZigZagFood


Vergesst nicht, wir freuen uns sehr über Likes und geteilte Inhalte auf Facebook, Instagram und Pinterest.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.