Die etwas andere Geschenkidee aus der Küche: Zimtpopcorn zum verschenken.

Essbare Geschenke aus der Küche als Dankeschön zu Weihnachten oder auch sonst kommen immer gut an da sich einfach jede/r über süsse Überraschungen freut. Und wenn sie dann noch liebevoll mit und von den Kindern aufbereitet sind erst recht!

Ein Geschenk aus der Küche, das ratzfatz auch mit Kindern gemacht werden kann? Genau, das ist unser Geschenktipp für das feine Zimtpopcorn: Weihnächtlich zimtig, geschmacklich top und eine spannende Kombination die Freude macht.

Wir persönlich sind ja eh riesige Popcorn-Fans. Selbst gemachtes Popcorn ist nämlich sehr gesund und eine tolle Alternative zu anderen Snacks. Deshalb mussten wir dieses Rezept unbedingt einmal ausprobieren und auch gleich weiterverschenkt 💚!

Tipp: Geschenkvariante – Zum Zimtpopcorn einem Gutschein zu einem Homecinema-Abend mit den Kindern oder einem Kinogutschein verschenken

Viel Spass beim ausprobieren!

zimtpopcorn2_1_18

Was braucht ihr für unsere zimtige Geschenkidee?

  • 1 mittelgrosse und 1 kleine Glasflasche, o.ä.
  • Maiskörner für Popcorn (z.B. bei Alnatura).
  • Für die Deko: Geschenkband, Geschenkanhänger, Tafelfolie, Stifte

Für (1 Portion) Zimt-Sirup:

  • 100g Rohrzucker
  • 3 Stangen Zimt (halbiert)
  • 200 ml heisses Wasser
  • 1 Scheibe Bio-Zitrone

Anleitung

  • Für den Zimt-Sirup, erhitzt ihr den Zucker mit etwa 100ml Wasser in einem kleinen Topf und lasst ihn unter ständigem Rühren einmal aufkochen bis er geschmolzen ist.
  • Die Zitronenscheibe, die Zimtstangen und das restliche Wasser hinzu geben und den Sirup auf niedrigster Flamme etwa eine Stunde köcheln lassen.
  • Den Sirup jetzt abkühlen und die Zimtstangen und die Zitronenscheibe aus dem Sud fischen.
  • Nun füllt ihr (z.B. mit einem Trichter) den Sirup in die sterilisierten Gläschen.
    👉Optional gebt ihr in die Gläschen eine kleine Zimtstange und verschliesst das Ganze sofort luftdicht.

Tipp: Den restlichen Zimtsirup könnt ihr gut zum Backen oder zum Süssen von Tee, Porridge und so weiter benutzen.

zimtsirup_prep18

Die Anleitung zum Zubereiten des Popcorns habe ich auf eine schöne Karte geklebt und die Mädchen haben sie verziert.

Anleitung Zimt-Popcorn

2 EL neutrales Pflanzenöl oder Kokosöl in einen grossen Topf mit Deckel geben. Die Herdplatte auf die höchste Stufe stellen und 1 TL Maiskörner hinzufügen. Mit dem Deckel auf dem Topf warten bis die paar Körner anfangen zu „poppen“. Jetzt den Topf von der Herdplatte nehmen und 4 EL Zimtsirup und 80g Maiskörner in den Topf geben. Bis 30 zählen, danach den Topf wieder auf die Herdplatte stellen und Hitze reduzieren. Die Pfanne leicht hin und her bewegen (Achtung heiss!), so dass die Körner in ständiger Bewegung sind. Warten, bis alle Körner „gepoppt“ sind und den Topf von der Platte nehmen. Geniessen! 🦄

Viel Spass beim weiterverschenken!

zimtpopcorn18_WIDE_logo


Geschenkideen bei ZigZagFood


Vergesst nicht, wir freuen uns sehr über Likes und geteilte Inhalte auf Facebook, Instagram und Pinterest.

4 Kommentare

  1. Hallo, danke für das tolle ‚Zimtpopcorn‘ Rezept! Darf ich fragen wie lange der Zimtsirup ca. haltbar ist? Dankeschön!
    Gruss Jeannette

    1. Danke freut mich wenn’s Dir gefällt! Bei uns hats nicht lange gehalten 😉. Da es wie ein Caramel/Zuckersirup ist würd ich sagen, dass er geschlossen lange haltbar (so wie Sirup) ist. Achte darauf, dass du das Fläschchen vor dem Abfüllen gut „sterilisierst“ und es sofort luftdicht abgeschlossen wird…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.