Freude und Glück verbreiten: Glücksglas zum schenken 🍀

Ich hoffe ihr habt wunderbar ins neue Jahr gestartet! Heute habe ich wieder eine superschnelle Geschenkidee für euch.
Wir sind ja zur Zeit in Australien unterwegs… Für diese Zeit der Abwesenheit habe ich dieses Glücksglas für meine Mutter gebastelt  ❤.
Sie hat kein einfaches Jahr hinter sich und ich wollte ihr für jeden Tag den wir weg sind ein „Andenken“ mitgeben und habe daher ein Glücksbringerglas für sie vorbereitet. Eine Kleinigkeit für jeden Tag die ihr viel Kraft, Mut und Freude bringen soll.
gluecksglas_all
Diese Anleitung für das Glücksbringerglas ist perfekt für Bastelanfänger und Kinder geeignet und eignet sich auch als Glücksglas für Prüfungsvorbereitungen, schwierige oder glückliche Momente, zu einer Hochzeit, zu einer Geburt, als Mutmacher und Freudeverbreiter.

Ich hoffe es gefällt euch: Das Glas hat bisher jedem ein Lächeln auf das Gesicht gezaubert!

Material

  • Süssigkeiten in verschiedenen Farben (z.B. Schokolinsen oder Ricola Bonbons)
  • evtl. andere Glückssymbole (Glückskäfer, Kleeblatt etc.). Ich habe noch ein kleines Schweinchenwürfelspiel und ein Sorgenpüppchensäcklein gefunden und beigelegt.
  • Ein Glücksschwein (z.B. von Schleich)
  • einen schönen Behälter aus Glas
  • Ein Etikett
  • Stifte
  • Heissleim

Anleitung

  • Gebt in gleicher Menge die Süssigkeiten und die anderen Glücksbringer ins Glas
  • Zeichnet die Farben auf das Etikett und schreibt etwas dazu (Mein Glas hat Mut, Kraft, Freundschaft, Stärke, Liebe und Kraft-Bonbons drin 🍀). Danach klebt ihr das Etikett auf das Glas
  • Das Schweinchen wird mit dem Heissleim auf den Deckel geklebt. Wenn ihr das Glas mit Kindern macht helft ihnen dabei

Viel Spass beim Verschenken!
Herzlichst,
Pat


Ähnliche Beiträge bei ZigZagFood


Vergesst nicht, wir freuen uns sehr über Likes und geteilte Inhalte auf Facebook, Instagram und Pinterest.

#geschenkidee #geschenke #geschenk #glueck #freundschaft

5 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.