Winterlich-sonniges Orangenrisotto

Das müsst ihr unbedingt probieren: Ein cremiges, vitaminreiches Risotto mit saftig-süssen Orangen – So schön farbenfroh darf auch der Winter sein! Das Gericht sieht nicht nur lecker aus, es ist auch wirklich fein und wird es nun bei uns öfters geben!

orangenrisotto18_2

Wir haben uns dieses Mal die vegetarische Variante gekocht (ohne Parmesan), aber ich finde ihr dürft natürlich gut auch ein wenig Käse darüber streuen wenn ihr das mögt. Up to you 😜!

Die Zubereitung des Orangen-Risottos findet auf die altbewährte Risottoart statt – jedoch wird die Hälfte der sonst verwendeten Bouillon/Brühe durch frisch gepressten Orangensaft ersetzt. Dazu kommen am Ende ein wenig Orangenschalenabrieb. Achtet also darauf, dass ihr Bio-Orangen nehmt und diese gut vorher wascht.

Tipp: Schalen der Zitrusfrüchte nicht wegwerfen! Wie ihr bereits lesen durftet mach ich ab und zu mit den übrig gebliebenen Schalen den tollen, chemikalienfreien Orangenreiniger für Euch gepostet.

Probiert es gerne aus, es lohnt sich!

Wie mach ich das feine Orangenrisotto?

Zutaten für 4 Portionen🍊

3 Stk. Bio-Orangen
2 EL Olivenöl
 1 Stk.  Zwiebel/oder Schalotte
400 gr.  Risottoreis (z.B. Carnaroli)
3-4 dl Gemüsebouillon
1/2 dl Weisswein oder Apfelmost ohne Zucker
wenig Salz, Pfeffer aus der Mühle
optional Parmesan Käse

Zubereitung

  • Eine Orange heiss abwaschen und trocken reiben.
  • Die Schale der Orange an der feinen Raffel reiben, Frucht schälen, weisse Haut entfernen und Filets aus den Trennhäutchen schneiden. Orangen würfeln. Die beiden anderen Orangen auspressen.
  • Reis mit Zwiebeln und Orangenschalen im Olivenöl glasig dünsten.
  • Mit der Hälfte des Orangensafts sowie der Bouillon ablöschen und unter häufigem Rühren leise einkochen lassen; falls nötig noch Bouillon zugeben.
  • Gegen Schluss restlichen Orangensaft und Weisswein beifügen und unter stetem Rühren cremig einkochen lassen; die Reiskörner sollen noch knapp bissfest sein.
  • Vor dem Anrichten die Orangenfilets sorgfältig unterrühren, den Risotto nach Belieben mit Salz, Pfeffer abschmecken und mit wenig Olivenöl beträufeln.

En Guete!

orangenrisotto_top


Ähnliche Beiträge bei ZigZagFood:


Vergesst nicht, wir freuen uns sehr über Likes und geteilte Inhalte auf Facebook, Instagram und Pinterest.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.