Buchstabensuppe – ein Lieblingsessen mit Gemüse

Warum Päcklisuppe wenn es soooo kinderleicht selber gemacht ist? Heute habe ich ein ganz einfaches Rezept für Euch, das jedoch zu den Lieblingsgerichten meiner Kids und somit unbedingt auch auf den Blog gehört.
Man braucht nur ganz wenig Zutaten, die Buchstabensuppe ist blitzschnell gemacht, gesund und meine Mädels lassen nie etwas übrig… Solche gesunden, vegetarischen Superessen liebe ich!
Wir sind gerade in den Ferien und das Rezept ist einfach optimal als schnelles Menü in der Ferienwohnung. Ihr braucht wenige Zutaten und zaubert ein tolles, wärmendes Abendessen. Buchstabensuppen machen ausserdem Spass schon nur wegen den herzigen kleinen schwimmenden Buchstaben. Oder was meint ihr?
Welches sind Eure Lieblingssuppen?

Ihr braucht für die Buchstabensuppe (4 Portionen)

1 Tasse Buchstabenpasta z.b. von Rapunzel
1 Liter Brühe (Bouillon nach Wunsch z.b. Gemüsebouillon mit natürlichen Zutaten)
2 Stk. kleingeschnittene oder geraffelte Karotten
1 Handvoll oder mehr Erbsen, Broccoli, Lauch oder anderes Saisongemüse (Hauptsache klein geschnitten oder geraffelt)
2 EL Soja-Sauce
Optional wenig Parmesan, 1 Ei verquirlt

Zubereitung

  1. Gemüse waschen und in kleine Stücke schneiden
  2. Heisses Wasser aufkochen und Bouillon hineingeben
  3. Gemüse dazu geben
  4. Buchstabenpasta ebenfalls dazu geben
  5. Mit Sojasauce allenfalls nachwürzen
  6. Wenn die Teigwaren durch sind servieren

Tipp: Als Alternative mögen wir ab und zu ein zerquirltes Ei in der Suppe. Ganz am Schluss dazu geben, umrühren und fertig!


Ähnliche Beiträge bei ZigZagFood:


Gefällt Euch die Seite? Dann freu ich mich wenn ihr uns folgt und die Beiträge teilt!

facebook.com/zigzagfood.org
instagram.com/zigzagfood_bern
pinterest.ch/zigzagfood

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.